HG ohne 77

Fragen nach dem Sportfischer-Pass

Fragen nach dem Sportfischer-Pass   

Uns erreichen immer wieder folgende Fragen: pass  
1. Mein Sportfischer-Pass ist voll- was nun? Nach ca. 20 Jahren Mitgliedschaft ist der Pass mit Beitragsquittungen vollgeklebt. Um die Mitgliedschaft nachzuweisen, reicht es, wenn man auf die erste Marke einfach die neueste Marke nur oben anklebt (also am oberen Rand überklebt). pass 1
2. Wozu brauche ich den Pass? In vielen Gewässerordnungen (so auch in der unserer Pachtgemeinschaft Aller II) wird gefordert, dass man einen Ausweis mit sich führt, der ein Lichtbild enthält. Der Sportfischer-Passe könnte hierzu genommen werden. Gleichzeitig ist in ihm auch eingetragen, dass man die Fischerprüfung abgelegt hat. So muss man nicht mehr das Fischerprüfungs-Zeugnis zum Wasser mitnehmen. Will man in Gewässern des Landesverbandes angeln (z.B. Harz-Talsperren), muss man den Sportfischer-Pass beim Lösen der Gastkarte vorweisen.

 

Drucken

HG ohne 77