HG ohne 77

Pachtgemeinschaft Aller setzen 2017 82.000 Jungaale aus

Pachtgemeinschaft Aller setzen 2017 82.000 Jungaale aus

Heiko
Kleine Aale werden von Heiko Masemann (FV Früh Auf Celle) in das Schwarzwasser gesetzt. Foto: Norbert Rode

Er gilt als heimische Delikatesse und ist bei Anglern und Feinschmeckern gleichermaßen beliebt: der Aal aus der Aller und ihren Nebenflüssen. Doch der schlangenartige Leckerbissen macht sich immer rarer. „Die Gründe dafür sind vielfältig, aber eins steht fest: Würden die Vereine im Landkreis Celle nicht nachhelfen, wäre der ‚Celler Aal‘ schon längst endgültig ausgestorben“, so Norbert Rode, Vorsitzender des Fischereivereins Früh Auf Celle.

Weiterlesen: 

"Celle Heute" vom 7.6.2017

"Cellesche Zeitung vom 13.6.2017


 

Drucken

Genossenschaft und Pachtgemeinschaft Aller setzten 2016 85.000 Jungaale aus

 Genossenschaft und Pachtgemeinschaft Aller setzten 2016 85.000 Jungaale aus

aal 1 aal 4 aal 6
aal 2 aal 3 aal 5

So mancher Autofahrer schaute ganz verwundert, was einzelne Personen ausgestattet mit Eimern an Aller, Schwarzwasser und Mühlengraben suchten. Es waren in diesem Fall Mitglieder der Aller-Genossenschaft und der Pachtgemeinschaft Aller II, die vorgestreckte Aale in unsere Gewässer ausbrachten.
Die Pachtgemeinschaft Aller II ist ein Zusammenschluss der Fischereivereine Früh Auf Wienhausen, Celle, Schwarzer Hamm, Winsen und Eicklingen, die jedes Jahr einige Tausend Euro für den Besatz des vom Aussterben bedrohten Aals ausgibt.


Weiterlesen

Drucken

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2

HG ohne 77